Was bisher geschah...

Von März 2008 - März 2011 war ich direkt gewählter Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft für den Wahlkreis 3, Altona.

Dort habe ich mir ein Büro inmitten des Stadtteils Ottensens gemietet, um in jeder Hinsicht nah dran zu sein. Wöchentlich habe ich beispielsweise zum offenen Frühstück eingeladen, um ins Gespräch zu kommen. Herausgekommen sind unzählige Begegnungen mit Menschen im Stadtteil. Politikmachen konnte für mich nur funktionieren, wenn man sich Anregungen im Dialog holt. Und Dialog heißt eben auch: zuhören.

Mein Büro habe ich nach wie vor. Und ich werde mich weiterhin zu Wort melden.

Was davor geschah...

Geboren, aufgewachsen und - ja - zur Schule gegangen bin ich in Altona, und mit kleinen Ausnahmen - während des Studiums lebte ich einige Jahre im Ausland - war ich auch immer in Altona wohnhaft.
Von Januar 2001 - Dezember 2009 war ich bei der Hamburger SPD zunächst als politischer Referent beschäftigt, ab 2004 als Pressesprecher. Zahlreiche Kampagnen und Wahlkämpfe durfte ich damals mitgestalten. Sehr einprägsam waren vor allem die Kita-Kampagne 2003/04 und der Bürgerschaftswahlkampf 2008.

2002 wurde ich in den Distriktsvorstand der SPD Flottbek-Othmarschen gewählt, 2008-10 war ich dessen Vorsitzender. Von 2004-08 war ich Mitglied im Vorstand der SPD Altona.

Icon Fax Icon Phone Icon Mail